Unbewaffnet Bus gefahren
Sicherheitschef von Taliban-Chef Omar gefasst

Afghanische Sicherheitskräfte haben den persönlichen Sicherheitschef des flüchtigen Taliban-Chefs Mullah Mohammad Omar und einen weiteren ranghohen Taliban-Vertreter gefasst.

HB KANDAHAR. Die Männer seien in einem Kleinbus auf dem Weg nach Kandahar festgenommen worden, hieß es am Dienstag in Sicherheitskreisen in der südafghanischen Stadt. Von der Ergreifung des Sicherheitschefs erhoffen sich die afghanischen und US-Truppen Hinweise auf den Aufenthaltsort von Mullah Omar, der als eine der meistgesuchten Personen in dem von den USA ausgerufenen Krieg gegen den internationalen Terrorismus gilt.

„Wir haben die führenden Taliban-Vertreter Toor Mullah Nakibullah Chan und Mullah Angar auf dem Weg von Arghandab nach Kandahar verhaftet“, sagte ein Behördenvertreter in Kandahar. „Sie hatten ein Satelliten-Telefon und einige wichtige Dokumente dabei.“ Ein Sprecher der Provinz-Regierung in Kandahar bestätigte die Festnahmen.

Chan sei unbewaffnet gewesen, als er am Montagabend zusammen mit dem Taliban-Kommandeur Angar gestellt wurde. Der entscheidende Hinweis sei aus dem Umfeld der radikal-islamischen Taliban gekommen.

In Afghanistan sind derzeit rund 18 000 US-Soldaten stationiert, die die afghanische Armee bei der Fahndung nach Taliban-Mitgliedern und Anhängern der Extremisten-Organisation Al-Kaida unterstützen. Zudem soll in der Hauptstadt Kabul und im Norden des Landes die rund 8 400 Mann starke internationale Isaf-Schutztruppe für Sicherheit sorgen. Die Taliban-Regierung war vor drei Jahren gestürzt worden. Zuvor hatte die USA eine Militäroffensive gegen Afghanistan eingeleitet, weil sie den Taliban vorwarfen, Mitgliedern der Al-Kaida, darunter Al-Kaida-Chef Osama bin Laden, Unterschlupf gewährt zu haben. Al-Kaida wird für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%