Ungleichheit in Afrika: So vermögend sind afrikanische Regierungschefs

Ungleichheit in AfrikaSo vermögend sind afrikanische Regierungschefs

Mit geplünderter Staatskasse soll Gambias Ex-Präsident das Land verlassen haben. Reichtümer horten auch andere afrikanische Regierungschefs – während zugleich Millionen ihrer Landsleute in großer Armut leben.

  • 5

    Kommentare zu " Ungleichheit in Afrika: So vermögend sind afrikanische Regierungschefs"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Warum sollen Afrikaner richtig wirtschaften? Sie brauchen nur Deutschland verklagen und wir zahlen alles!

    • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich. http://www.handelsblatt.com/netiquette 

    • Falsche Überschrift! - Ist war ein alternatives Faktum?!

      Richtig müßte es heißen: So reich waren afrikanische Völker, bevor sie von ihren Führern ausgeplündert wurden.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%