UNHCR
Warnung vor Exodus von Afrikanern nach Europa

Experten der Vereinten Nationen haben vor einem Exodus von Afrikanern nach Europa gewarnt. Für viele Bewohner des schwarzen Kontinents sei Europa die letzte Hoffnung, um Armut, Seuchen, Verfolgung und Kriegen zu entkommen.

HB DÜSSELDORF. „Die Länder Europas sollten die Lage in den spanischen Exklaven Ceuta und Mellila in Nordafrika extrem ernst nehmen“, sagte die Sprecherin des Flüchtlingshilfswerkes UNHCR, Astrid van Genderen Stort, dem Handelsblatt (Freitagausgabe). „Die Zahl der notleidenden Menschen Afrikas, die alles daran setzen nach Europa zu kommen, könnte weiter ansteigen.“ Schon jetzt beziffert die Uno die Zahl der Illegalen unter den 56 Millionen Migranten in Europa auf bis zu 15 Prozent. Der Großteil der Papierlosen, so die Schätzung, dürfte aus Afrika stammen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%