Unterstützung durch Annan
USA drängen auf schnelle Irak-Resolution

Die USA drängen nach Informationen aus diplomatischen Kreisen noch in dieser Woche im Uno-Sicherheitsrat auf die Abstimmung über eine Irak-Resolution, durch die die im Irak tätige Uno-Beistandsmission ein formelles Mandat und der eingesetzte irakische Regierungsrat Unterstützung erhalten sollen.

Reuters NEW YORK. Wie am Mittwoch am Sitz der Vereinten Nationen (Uno) in New York weiter verlautete, haben die USA unter den ständigen Sicherheitsratsmitglieder bereits einen Resolutionsentwurf in Umlauf gebracht. Er könnte bereits am Dienstag zur Abstimmung kommen. US-Außenminister Colin Powell und Uno-Generalsekretär Kofi Annan hielten beide die Resolution für dringlich, hieß es weiter. „Washington arbeitet an einer sehr knappen Resolution“, sagte ein Diplomat.

Annan hatte sich kürzlich dafür ausgesprochen, dass die Uno die Bildung des irakischen Regierungsrats anerkennt und den Uno-Aktivitäten im Irak ein formelles Mandat erteilt. Die 25 Mitglieder des Regierungsrats vertreten die verschiedenen politischen, religiösen und ethnischen Gruppen im Land.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%