Untersuchungskommission legt Bericht vor
Libanon-Ermittler üben vernichtende Kritik an Olmert

Die Untersuchungskommission zum Libanon-Krieg hat Israels Ministerpräsident Ehud Olmert scharf kritisiert. Die Kritik an dem Militäreinsatz ist beispiellos in der israelischen Geschichte. Eine ungewöhnlich große Zahl von Israelis ist überzeugt, dass der Krieg ein Misserfolg war und dem Land eher geschadet als genutzt hat. Jetzt wackelt Olmerts Stuhl.

HB JERUSALEM. Der Regierungschef habe den Militäreinsatz im vergangenen Sommer ohne einen geeigneten Plan begonnen und auf der Basis schwerer Fehleinschätzungen, hieß es in einem Zwischenbericht, den die Kommission am Montag vorlegte. Olmert versprach, aus seinen Fehlern zu lernen. Die Schwere der Vorwürfe löste umgehend Spekulationen über einen Rücktritt des konservativen Parteichefs aus.

Olmert habe die militärische Reaktion auf die Entführung zweier Soldaten durch die südlibanesische Hisbollah beschlossen, ohne den dafür nötigen Plan entwickelt zu haben, erklärten die fünf Militär- und Rechtsexperten der Kommission, die Olmert nur unter großem innenpolitischen Druck bestellt hatte. Der Regierungschef habe sich zudem „grobes Versagen in seinem Urteil, in seiner Verantwortung und der gebotenen Vorsicht“ zu Schulden kommen lassen, sagte der Vorsitzende der Kommission, Elijahu Winograd. Die Kommission machte den Regierungschef auch für zögerliche Entscheidungen während des fünfwöchigen Kampfes verantwortlich, die Soldaten und Offiziere zufolge zu Chaos und Konzeptlosigkeit an der Front geführt hatten.

In der Auseinandersetzung im Juli und August fielen 117 israelische Soldaten. Zudem wurden 41 Zivilisten getötet. Im Libanon kamen 1200 Menschen ums Leben, darunter schätzungsweise 270 Hisbollah-Kämpfer.

Olmert hat die Kritik bislang zurückgewiesen und sieht zwei von drei strategischen Zielen des Krieges erreicht, darunter ein Zurückdrängen der Hisbollah aus dem Grenzgebiet und ein Ende ihrer Raketenangriffe auf Nord-Israel. Seit dem Krieg beteiligt sich auch Deutschland an einer internationalen Friedenstruppe im Libanon, die ein Wiederaufflammen der Kämpfe verhindern soll.

Seite 1:

Libanon-Ermittler üben vernichtende Kritik an Olmert

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%