US-Einrichtungen in Deutschland
Terrorwarnung wegen Islamisten

Das Bundesinnenministerium sieht eine Bedrohung durch Islamisten als Hintergrund für die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen an US-Einrichtungen in Deutschland.

HB BERLIN. Es gehe im Zusammenhang mit der Terrorwarnung um „eine islamistische Dimension“, sagte ein Sprecher des Ministeriums der Deutschen Presse-Agentur dpa in Berlin. Über weitere Hintergründe und „über verdächtigte Personen“ wolle er nicht spekulieren

.

Die USA hatten ihre Sicherheitsvorkehrungen in Deutschland am Freitag verstärkt. Die Behörden machten aber zum Schutz der Ermittlungen keine Angaben zu Tätern, Zielen und Zeitpunkten für mögliche Attentate.

Nach Medienberichten werden einerseits Anschläge irakischer Terroristen aus dem Umfeld der Gruppe Ansar al-Sunna befürchtet. Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet in diesem Zusammenhang, deutsche Sicherheitsbehörden prüften Hinweise des US-Geheimdienstes CIA, wonach eine Gruppe islamistischer Kurden einen Anschlag in Deutschland oder einem Nachbarland plant. Das Magazin schreibt von einer Gruppe aus dem Umfeld der Islamischen Dschihad Union. Der Terroralarm sei durch E-Mails aus Deutschland ausgelöst worden, die verdächtige Codewörter enthalten hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%