US-Industrie

Unerwartetes Wachstum

Die US-Industrie ist im Februar überraschend gewachsen. Es wurden mehr Aufträge an Land gezogen als erwartet. Die Erholung der Energiepreise sorgt für eine höhere Nachfrage nach Ausrüstungen für die Energiebranche.
Kommentieren
Ökonomen waren zuvor von einem Plus von lediglich 1,2 Prozent ausgegangen. In den USA macht die Industrie rund zwölf Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung aus. Quelle: dpa
US-Industrie

Ökonomen waren zuvor von einem Plus von lediglich 1,2 Prozent ausgegangen. In den USA macht die Industrie rund zwölf Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung aus.

(Foto: dpa)

WashingtonDie US-Industrie hat im Februar überraschend viele Aufträge an Land gezogen. Die Bestellungen für langlebige Güter stiegen um 1,7 Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich ein Plus von 1,2 Prozent erwartet, nachdem es zu Jahresbeginn um kräftige 2,3 Prozent nach oben gegangen war. Die Erholung der Energiepreise sorgt für eine höhere Nachfrage nach Ausrüstungen für die Energiebranche.

„Die Zahlen überzeugen insgesamt“, sagte Helaba-Experte Ralf Umlauf. „Insofern wird das Wachstumsszenario, das hohe Stimmungswerte der Industrie bereits angezeigt hatten, untermauert.“ Die Industrie macht etwa zwölf Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung der USA aus.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "US-Industrie: Unerwartetes Wachstum"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%