US-Medien: Amtsinhaber machte seine Sache besser als beim ersten Duell
Bush und Kerry nach zweiter TV-Debatte fast gleichauf

Nach dem zweiten Fernseh-Duell zwischen US-Präsident George W. Bush und seinem demokratischen Herausforderer John Kerry haben US-Medien Bush ein besseres Abschneiden als bei der ersten Debatte zugesprochen.

HB BERLIN. Die zweite TV-Debatte zwischen US-Präsident George W. Bush und seinem Herausforderer Senator John F. Kerry im laufenden Präsidentschafts-Wahlkampf hat Bush offenbar geholfen. In ersten Reaktionen wurde der Amtsinhaber deutlich besser bewertet als nach der ersten Debatte. Doch auch Kerry wurde ein weiterer starker Auftritt attestiert. Eine nicht repräsentative Umfrage des Fernsehsenders CNN und der Zeitung «USA Today» sah Kerry (47%) und Bush (45%) beim zweiten TV-Duell fast gleichauf. Die Umfrage bewertet allerdings nur den Eindruck, den die Zuschauer von den Kontrahenten gewonnen haben. Befragt wurden nur Bürger, die das TV-Duell gesehen hatten.

Vor der ersten Debatte hatte Bush deutlicher vor Kerry gelegen, der nach dem ersten TV-Duell vergangene Woche in der gemessenen Wählergunst auf den Präsidenten hatte aufschließen können. Die meisten Umfragen ergeben derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Kandidaten für die US-Präsidentschaft. Die Wahl findet am 2. November statt.

Das zweite TV-Duell in der Universität von St. Louis war ein sogenanntes Town-Hall-Meeting: Die Kandidaten beantworteten Fragen aus dem Publikum, die vor der Sendung gesammelt und danach von Moderator Charles Gibson von ABC News ausgewählt worden waren. Die Fragen reichten vom Irak-Krieg über die Umweltpolitik bis hin zum Problem der embryonalen Stammzellenforschung. Kerry zeigte sich angriffsfreudig, und Bush wirkte deutlich lebhafter als bei der ersten Debatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%