US-Milliardär: Trump will offenbar Mitt Romney sponsern

US-Milliardär
Trump will offenbar Mitt Romney sponsern

Der US-Milliardär will wohl den Republikaner Mitt Romney unterstützen. Das wird vor allem dessen Konkurrenten Newt Gingrich hart treffen - denn der rechnete zuvor seinerseits noch mit der Unterstützung durch Trump.
  • 0

Las VegasDer US-Immobilienunternehmer und Milliardär Donald Trump will offenbar Mitt Romney im Rennen um die republikanische Präsidentschaftskandidatur unterstützen. Drei Parteifunktionäre sagten der Nachrichtenagentur AP, dass Trump seine Pläne am Donnerstagnachmittag in Las Vegas bekannt geben werde.

Die Ankündigung kommt überraschend, da Romneys schärfster Konkurrent Newt Gingrich noch am Mittwoch seinen Beratern sagte, er rechne mit der Unterstützung des Milliardärs. Trump hatte im Frühjahr 2011 selbst öffentlich mit dem Gedanken gespielt, für die Republikaner als Präsidentschaftskandidat anzutreten, diese Pläne aber nach kurzer Zeit wieder aufgegeben.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Milliardär: Trump will offenbar Mitt Romney sponsern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%