International

_

US-Notenbank Fed: Neue Stresstests für US-Banken angekündigt

Die US-Notenbank Fed hat neue Stresstests für US-amerikanische Banken angekündigt. Schon in wenigen Wochen sollen sie beginnen.

In wenigen Wochen sollen neue Bankenstresstests in den USA beginnen, kündigte die US-Notenbank Fed an. Quelle: Reuters
In wenigen Wochen sollen neue Bankenstresstests in den USA beginnen, kündigte die US-Notenbank Fed an. Quelle: Reuters

ChicagoDie US-Notenbank Fed wird nach den Worten einer hochrangigen Vertreterin in wenigen Wochen mit neuen Bankenstresstests beginnen. Zugleich warnte Fed-Vizechefin Janet Yellen am Freitag in Chicago vor den Risiken der europäischen Schuldenkrise für die US-Wirtschaft und das Finanzsystem.

Anzeige

Das Engagement von US-Banken in kleineren hoch verschuldeten Ländern Europas stellte Yellen als überschaubares Risiko dar. Dagegen seien die Verbindungen zu Banken in den größeren Ländern weit beträchtlicher. „Angesichts dieser internationalen Verflechtungen könnte eine Ausweitung der europäischen Krise die finanziellen Bedingen in den USA verschlechtern“, sagte Yellen.

Seit dem Zusammenbruch von Lehman Brothers im Jahr 2008 überprüft die Fed regelmäßig die Widerstandsfähigkeit von US-Finanzinstituten in Krisenszenarien. Einige Geldhäuser mussten nach den sogenannten Stresstests ihr Eigenkapital erhöhen. 

  • Die aktuellen Top-Themen
USA und Kuba: Neustart macht Hoffnung auf Investitionszuwachs

Neustart macht Hoffnung auf Investitionszuwachs

Die Beziehungen zwischen USA und Kuba erhalten eine neue Chance: Kubanische Ökonomen freuen sich und hoffen auf einen Anstieg von Investitionen aus dem Ausland. Obama muss indes sein Vorgehen im eigenen Land verteidigen.

Drohungen gegen Sony: FBI beschuldigt Nordkorea des Hackerangriffs

FBI beschuldigt Nordkorea des Hackerangriffs

Das FBI macht Nordkorea direkt für den Hackerangriff auf Sony verantwortlich. Präsident Obama kündigt Bestrafung für das Land an. In den USA sorgt der Rückzug der Satire „The Interview“ weiter für Wirbel.

Nach Druck auf Journalisten: Haftbefehl gegen Erdogan-Gegner Gülen

Haftbefehl gegen Erdogan-Gegner Gülen

Ein türkisches Gericht hat einen Haftbefehl gegen den Fethullah Gülen beantragt. Der Staatspräsident wirft dem in den USA lebenden Predigers einen Putschversuch vor. Die Welle der Repression gegen Erdogan-Gegner hält an.

  • Konjunkturtermine
Konjunkturtermine: Wochenvorschau

Wochenvorschau

Die wichtigsten Ereignisse und Indikatoren in Europa und International