US-Notenbanker
„Der Fed geht die Munition nicht aus“

Zu Wirtschaftswachstum und Arbeitslosigkeit in den USA gab es in der Vergangenheit wenige gute Nachrichten. Ein US-Notenbanker ist dennoch optimistisch, dass die Fed die Wirtschaft weiter stützen kann - auch langfristig.
  • 2

San DiegoDie Federal Reserve hat nach Einschätzung eines führenden Notenbankers noch genügend Pfeile im Köcher, um die schwächelnde US-Wirtschaft anzukurbeln. Sollte sich die konjunkturelle Lage verschlimmern, würde die Geldpolitik Antworten finden, sagte James Bullard, Präsident der Fed von St. Louis, am Freitag in San Diego. „Der Fed geht weder jetzt noch irgendwann die Munition aus“, prophezeite Bullard, der in diesem Jahr im Offenmarktausschuss der Fed nicht stimmberechtigt ist.

Die Notenbank will nach der jüngsten Stützungsaktion für die US-Konjunktur die Geldpolitik notfalls weiter lockern. Die Fed nimmt bis Mitte kommenden Jahres 400 Milliarden Dollar in die Hand, um lang laufende Anleihen zu erwerben. Zugleich sollen Papiere mit Laufzeiten unter drei Jahren im selben Umfang verkauft werden. Diese sogenannte „Operation Twist II“ soll die langfristigen Zinsen senken und somit auch Darlehen zum Hausbau oder andere lang laufende Kredite verbilligen. Allerdings liegt der Leitzins bereits nahe Null liegt - was der Notenbank wenig Spielraum für weitere Konjunkturhilfen lässt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Notenbanker: „Der Fed geht die Munition nicht aus“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die FED ist " doing God´s Work"

  • Zitat: "„Der Fed geht weder jetzt noch irgendwann die Munition aus“, prophezeite Bullard..."

    Kennen wir, die sogenannten Geheimwaffen, die hatten wir ja auch. Hat alles nix genutzt - den Krieg haben wir (Gott sei Dank) trotzdem verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%