US-Präsident Bush: Rumsfeld ist "beste Wahl"
Rumsfeld auch im neuen Kabinett Pentagonchef

Auf Bitten von US-Präsident Bush bleibt Pentagon-Chef Rumsfeld im Amt. Er steht wegen der außer Kontrolle geratenen Situation im Irak in der Kritik.

HB BERLIN. Donald Rumsfeld behält im neuen US-Kabinett das Amt des Verteidigungsministers. US-Präsident George W. Bush sieht laut einem ranghohen Regierungsbeamten in Washington den 72-Jährigen als «beste Wahl im Kampf gegen den Terror». Bush habe Rumsfeld in dieser Woche bei einem Treffen im Weißen Haus gebeten, in seiner zweiten Amtszeit erneut das Pentagon zu übernehmen. Dem habe Rumsfeld zugestimmt.

Der Minister war in den vergangenen Monaten vor allem nach dem Misshandlungsskandal im irakischen Gefängnis Abu Ghraib stark unter Druck geraten. Auch die nicht enden wollende Gewalt im Irak und die inzwischen mehr als 1250 getöteten US-Soldaten waren Gründe für zahlreiche Kritiker Rumsfelds, dessen Rücktritt zu fordern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%