US-Präsident
Trump bekennt sich zur Nato

Erneut hat der US-Präsident Donald Trump mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg telefoniert. Alles deutet darauf hin, dass sich die Wogen im Bündnis glätten könnten. Aber kann das die europäischen Partner beruhigen?
  • 2

WashingtonUS-Präsident Donald Trump hat sich zur Nato bekannt und für Ende Mai erstmals ein Treffen mit den Verbündeten in Brüssel angekündigt. Dies teilte die Nato am Montag nach einem Telefonat von Generalsekretär Jens Stoltenberg mit Trump mit. Das Weiße Haus bestätigte die „starke Unterstützung“ des Präsidenten für die Allianz.

Noch vor wenigen Wochen hatte Trump das 1949 von den USA und westlichen Staaten gegründete Verteidigungsbündnis in der jetzigen Form als obsolet bezeichnet, also als überflüssig oder überholt. Bei den 27 Verbündeten der USA herrscht deshalb Verunsicherung. Schon länger dringen die Amerikaner darauf, dass die europäischen Partner mehr für Verteidigung ausgeben.

Nach US-Angaben ging es darum auch in dem Gespräch zwischen Trump und Stoltenberg. Sie hätten erörtert, wie man alle Nato-Mitglieder „ermuntern“ könnte, ihre Pflichten bei den Verteidigungsausgaben nachzukommen. Stoltenberg betonte, beide hätten „die Bedeutung der Allianz in unruhigen Zeiten bekräftigt“.

Das Weiße Haus bestätigte, dass Trump Ende Mai zu einem Nato-Gipfel nach Europa kommt. Die Nato hatte schon vor einiger Zeit für die erste Hälfte 2017 ein Gipfel-Treffen in ihrem neuen Brüsseler Hauptquartier angekündigt.

Trump und Stoltenberg sprachen nach Angaben beider Seiten auch über Möglichkeiten zur friedlichen Lösung des Konflikts in der Ostukraine. Stoltenberg habe dabei an die Politik der Nato erinnert, starke Verteidigung und Dialog mit Russland zu verbinden.

Auch über die künftige Beziehung der USA zu Russland herrscht in Europa Verunsicherung. In der Ukraine waren zuletzt Befürchtungen laut geworden, dass Trump sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin verständigen und dessen Feindseligkeit gegenüber dem Nachbarland milder bewerten könnte. In der Ostukraine war es wieder tagelang zu schweren Kämpfen zwischen den prorussischen Separatisten und ukrainischen Regierungstruppen gekommen. Zuletzt hatte Trump aber auch dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko Unterstützung zugesichert.

In einem Interview des Senders Fox News bekräftigte Trump, dass er Putin respektiere, relativierte aber umgehend: „Nun, ich respektiere eine Menge Leute. Das heißt nicht, dass ich mit ihnen auskomme.“

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Präsident: Trump bekennt sich zur Nato"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Trump hat völlig recht, wenn er von der westlichen Welt fordert, sich nicht länger darauf zu verlassen, dass die USA sie schon vor äußeren Feinden schützen werden.

    Dass die EU-Staaten Estland, Lettland und Litauen zusammen gerade einmal 1.500 Soldaten zu ihrem eigenen Schutz aufstellen und sich ansonsten auf NATO, EU und USA verlassen, ist ein Skandal!

  • Man sieht jetzt schon was Obama gesagt hat, niemand kann das Amt ohne Hilfe allein kleiden. Das wird auch immer mehr Trump feststellen und auf seine Berater hören. Der Alleinunterhalter Trump in seinem Immobilien Imperium muss und wird sehen , dass sein Oval Office nicht sein Büro allein ist, wo er machen kann was er will. Allerdings muss man sich fragen , wenn es Dekrete gibt die ein Präsident ausstellen kann , wie kann es sein das Gerichte diese wieder kassieren. Was wäre wenn ein Atomkrieg bevor steht ,Gott behüte und Trump den Knopf drücken will und ein Richter sagt NO.? und Amerika geht im Atomhagel unter.

    Vermutlich wird man in Amerika viel nachdenken muss, Trump allein hat jedenfalls das gespaltene Amerika nicht geschaffen wie Mergel in Deutschland.

    Geben wir ihm eine echte Chance. Ein Bürger statt ein Politiker. Ist doch mal ein versuch wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%