Wahl-Dämpfer für Hillary Clinton: Clinton schleppt zu viele Probleme mit sich herum

Wahl-Dämpfer für Hillary Clinton
Clinton schleppt zu viele Probleme mit sich herum

Hillary Clinton und Bernie Sanders streiten um das Vertrauen der Demokraten. Während Clinton bei den Vorwahlen in Mississippi siegte, unterlag sie überraschend in Michigan. Kann Hillary die Kandidatur noch verpassen?

WashingtonFlint, das war eigentlich Hillarys Thema. Als der Schauplatz des US-Wahlkampfes noch in New Hampshire lag, flog die Demokratin nach Michigan und machte das verseuchte Trinkwasser zu ihrem Anliegen. Flint, das war mal eine blühende Autostadt. Heute fließt dort Wasser aus den Hähnen, das mit Blei vergiftet ist.

Clintons Kampagne setzte sogar durch, dass eine der TV-Debatten der Demokraten in der Stadt stattfand. Umfragen bescheinigten ihr einen Sieg bei der Vorwahl in Michigan. Dennoch verlor sie den Staat am Dienstagabend. Ihr linker Konkurrent Bernie Sanders gewann knapp, aber er gewann. Sein Wahlkampfmanager spricht von einem Game Changer, also von einer bahnbrechenden Entwicklung.

Während Clinton in Michigan verlor, gewann sie haushoch in Mississippi, wo die Demokraten ebenfalls am Dienstag wählten. Sie konnte insgesamt ihren Vorsprung bei den Delegiertenstimmen leicht ausbauen. Und sie hat die „Super-Delegierten“ auf ihrer Seite, stimmberechtigte Parteigrößen, die von keiner Vorwahl abhängig sind.

Kurz, Clinton ist die deutliche Favoritin für die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten. Doch man fragt sich, wieso es nicht noch viel besser läuft für die ehemalige Außenministerin. Sie schleppt Probleme mit sich herum, die sie einfach nicht los wird.

Auf ihren Wahlkampfveranstaltungen wirken die Menschen manchmal so, als seien sie nicht aufrichtig begeistert, sondern eher, als wollten sie es nur gerne sein. Manche halten ihr vor, dass sie immer noch zu unnahbar sei, zu künstlich, zu sehr Politprofi. Sie ist Teil einer Maschinerie. Das macht sich immer dann bemerkbar, wenn von „den Clintons“ die Rede ist. Hillary Clinton das ist immer auch Bill Clinton. Es vergeht kaum eine Woche, in dem der frühere Präsident nicht irgendwo auf einer Bühne Wahlkampf für seine Frau macht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%