USA-Europa-Umfrage
Im Westen wächst die Terrorangst

Amerikanern und Europäern ist einer Umfrage zufolge eins gemeinsam: die Terrorangst. Fünf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 wächst sowohl dies- als auch jenseits des Atlantiks das Unbehagen. Allerdings werden Europas Bürger auch immer skeptischer gegenüber der US-Regierung.

HB BERLIN. 66 Prozent der Europäer und 79 Prozent der Amerikaner betrachten den internationalen Terrorismus als sehr ernste Bedrohung, ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage des German Marshall Fund of the United States und der Compagnia de San Paolo. 2005 war dies lediglich bei 58 Prozent der Europäer und 72 Prozent der Amerikaner der Fall.

Trotz dieser Gemeinsamkeiten bei der Einschätzung der Bedrohungslage haben sich die transatlantischen Beziehungen in der Wahrnehmung der Bürger deutlich abgekühlt: Auf einer Skala von 1 bis 100 erreicht die Sympathie der Europäer für die USA nur 51 Punkte. 46 Prozent der Amerikaner sind der Auffassung, dass sich die transatlantischen Beziehungen im vergangenen Jahr verschlechtert haben.

Auch über die angemessene Haltung gegenüber dem Iran gibt es unterschiedliche Einschätzungen, die sich unter anderem an Parteipräferenzen orientieren, wie die Umfrage unter dem Titel „Transatlantic Trends 2006“ ergab. Zwar finden 79 Prozent der Amerikaner und sogar 84 Prozent der Europäer, dass der Iran weiter daran gehindert werden muss, Atomwaffen zu besitzen oder herzustellen.

Werte des Islam nicht mit den eigenen vereinbar

Bei einem Scheitern der diplomatischen Beziehungen würden 53 Prozent dieser Amerikaner und 45 Prozent der Europäer ein militärisches Eingreifen unterstützen. In den USA würden 41 Prozent der Demokraten, aber 70 Prozent der Republikaner unter diesen Bedingungen eine militärische Intervention billigen.

Eine große Mehrheit der Deutschen (67 Prozent) hält der Umfrage zufolge die Werte des Islam nicht für vereinbar mit ihren eigenen Werten. Zugleich sind 69 Prozent der Befragten der Ansicht, das Problem sei nicht der Islam im allgemeinen, sondern bestimmte islamische Gruppen. 77 Prozent der Deutschen befürworten den Einsatz von Überwachungskameras zum Schutz vor Anschlägen.

» Special: Mehr zum Jahrestag 11. September

Für die Umfrage wurden in den USA und in mehreren europäischen Ländern im Juni jeweils etwa 1000 Menschen befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%