USA
Tausende bei TV-Satiriker-Kundgebung erwartet

Zwei amerikanische TV-Satiriker bewegen die Massen: Zur Kundgebung zur "Wiederherstellung des gesunden Menschenverstandes" und deren satirischen Gegenveranstaltung werden vor den Kongresswahlen Tausende Amerikaner erwartet. Ein Zeichen gegen die ebenso erfolgreiche wie radikalkonservative "Tea Party"-Bewegung.
  • 0

HB WASHINGTON. Wenige Tage vor den Kongresswahlen werden am heutigen Samstag einige Tausend Teilnehmer zu einer Kundgebung der beiden TV-Satiriker Jon Stewart und Stephen Colbert in Washington erwartet. Was genau die Teilnehmer der Massendemonstration unter dem Titel "Kundgebung zur Wiederherstellung des gesunden Menschenverstandes und / oder der Angst" erwartet, ist nicht ganz eindeutig. Trotz des Zeitpunkts, beharren die Organisatoren darauf, dass es nicht um Politik gehen soll.

Präsident Barack Obama war am Mittwoch zu Gast in der Sendung "The Daily Show with Jon Stewart " und hatte bereits zuvor seine Unterstützung für die Veranstaltung bekundet. Die Anhänger der Demokraten hoffen dennoch, insbesondere unter jungen Wählern jenen Enthusiasmus zum Leben zu erwecken, der Obama vor zwei Jahren den Sieg bei den Präsidentschaftswahlen bescherte. Eine Umfrage des Pew-Forschungszentrums fand im vergangenen Monat heraus, dass sich 41 Prozent von Stewarts Fans mit den Demokraten identifizieren, während sich 38 Prozent als unabhängig und 14 Prozent als republikanisch bezeichneten.

Die Kundgebung heute spielt auf eine Veranstaltung des rechtspopulistischen Moderators Glenn Beck an, der Ende August an gleicher Stelle unter dem Titel "Restoring Honor" (Die Ehre wiederherstellen) die konservative Rechte nach Washington eingeladen hatte. Dabei war auch deren Leitfigur Sarah Palin aufgetreten.

Bei der heutigen Kundgebung werden die Musikerin Sheryl Crow sowie die Hiphop-Gruppe "The Roots" erwartet, ebenso die Schauspieler Sam Waterston und Don Novello. Die Veranstaltung ist vorab auf ungeheures Interesse gestoßen. Im Internet kündigten mehr als 226 000 Leute auf einer extra erstellten Facebook-Seite ihre Teilnahme an. Unterstützung haben Stewart und Colbert auch von der prominenten Moderatorin Oprah Winfrey erhalten. Beginn der Veranstaltung ist gegen 12.00 Uhr Ortszeit (18.00 Uhr MESZ).

Kommentare zu " USA: Tausende bei TV-Satiriker-Kundgebung erwartet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%