Verantwortung für die Anschläge bislang ungeklärt
USA verurteilen Anschläge in Ägypten

Nach den Anschlägen auf der Sinai-Halbinsel hat die US-Regierung ihre Hilfe bei der Aufklärung angeboten. Zudem verurteilte sie die Taten.

HB BERLIN. Die US-Regierung hat die Terroranschläge in Ägypten verurteilt. US-Außenamtssprecher Richard Boucher sprach am Freitagabend in Washington von einer «entsetzlichen Tat», die die USA «auf das Allerschärfste» verurteilten. Zugleich bot er Ägypten und Israel Unterstützung bei der Aufklärung an.

Beide Staaten hätten sich dankbar für die Offerte gezeigt, aber bisher keine spezielle Hilfe erbeten, so Boucher weiter. Bisher sei unklar, wer für die Anschläge verantwortlich sei. Bisher hatten sich drei extremistische Organisationen zu den Anschlägen bekannt, bei denen in der Nacht zum Freitag 30 Menschen getötet worden waren. Laut Boucher befinden sich unter den Verletzten auch einige Mitarbeiter der US-Botschaft in Tel Aviv und deren Familienangehörige.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%