Video-Botschaft
Trump lobt an Thanksgiving Soldaten und verspricht Steuerkürzungen

US-Präsident Donald Trump meldet sich am amerikanischen Nationalfeiertag Thanksgiving per Videobotschaft bei den im Ausland stationierten US-Soldaten. Er dankt ihnen für ihr Engagement – und verspricht Steuersenkungen.
  • 0

Palm BeachUS-Präsident Donald Trump hat in einer Thanksgiving-Ansprache für im Ausland stationierte Soldaten Steuersenkungen in Aussicht gestellt. Per Live-Videoschaltung von Florida aus sagte er am Donnerstag zu den US-Einheiten in Afghanistan, Irak und anderen Ländern, sie könnten sich auf „große, schön fette Steuerkürzungen“ freuen. Außerdem markiere die Börse Höchststände. Arbeitsmarkt und Konjunktur würden wachsen. "Uns geht es gut zu Hause, die Wirtschaft läuft großartig. Ihr kämpft für etwas Echtes, ihr kämpft für etwas Gutes."

Trump lobte besonders die Soldaten in Afghanistan. Sie seien "tapfere, unglaubliche Kämpfer", die in den vergangenen drei, vier Monaten "die Wende" geschafft hätten. Die Marines würden der radikalislamischen IS-Miliz "eine Niederlage nach der anderen" verpassen. "Wir kämpfen nicht mehr einfach nur so. Wir kämpfen, um zu gewinnen."

Später besuchte Trump mit seiner Frau Melania die Küstenwache in Riviera Beach. Die beiden verteilten belegte Brötchen und schüttelten Hände. Mit Blick auf seine Pläne, das Militär aufzurüsten, sagte Trump, dass die Vertragspartner der Regierung die beste Ausrüstung für die US-Soldaten reservierten. "Wenn wir an andere Länder verkaufen - bei einem Verbündeten weiß man nie - ein Verbündeter kann sich abwenden."

Trump will noch vor Jahresende die von ihm versprochene Steuerreform durchsetzen. Derzeit hängt das dafür nötige Gesetzespaket im Kongress. Voraussichtlich kommende Woche soll der Senat über seine Vorlage abstimmen. Ob Trumps Republikaner die notwendigen Stimmen zusammenbekommen, ist noch nicht klar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Video-Botschaft: Trump lobt an Thanksgiving Soldaten und verspricht Steuerkürzungen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%