Video veröffentlicht
Russische Islamisten drohen mit Anschlägen zu Olympia

Eine militante Gruppe russischer Islamisten hat per Video mit Angriffen auf die Olympischen Spiele in Sotschi gedroht. Außerdem übernahm die Gruppe Wilajat Dagestan die Verantwortung für die Anschläge in Wolgograd.
  • 0

MoskauIn dem Video, das die Gruppe Wilajat Dagestan nun auf ihrer Webseite veröffentlicht hat, sitzen zwei russisch sprechende Männer mit Kalaschnikow-Gewehren im Anschlag vor schwarzen Transparenten mit arabischen Versen. Sie sagen an den russischen Präsidenten Wladimir Putin gerichtet, falls die Olympischen Winterspiele stattfänden, „werden wir Ihnen ein Geschenk für das unschuldige muslimische Blut geben, das in der Welt vergossen wird“. Weiter sagen sie: „Für die Touristen, die kommen werden, wird es auch ein Geschenk geben.“

Die Männer werden in dem Video lediglich als Suleiman und Abdurakhman vorgestellt. Die beiden seien die Selbstmordattentäter von Wolgograd gewesen, hieß es weiter. Kurz darauf ist zu sehen, wie Sprengsätze an ihren Körpern befestigt werden.

Stets waren russische Islamisten als Urheber der beiden Anschläge in Wolgograd vermutet worden, bei denen im vergangenen Monat 34 Menschen getötet wurden. Allerdings hatte sich bislang noch niemand zu den Anschlägen bekannt.

Die Gruppe Wilajat Dagestan gehört dem Extremistenbündnis Kaukasus Emirat an, das die Errichtung eines islamistischen Kalifats im Nordkaukasus anstrebt. Der Führer von Kaukasus Emirat, Doku Umarow, hatte seine Anhänger im Juli zu Attacken auf die Winterolympiade in Sotschi aufgerufen. In der Videobotschaft berief sich auch Wilajat Dagestan auf Umarow. Ob dieser die Anschläge von Wolgograd konkret anordnete, wurde jedoch nicht gesagt.

Die muslimisch geprägte Republik Dagestan gilt als Zentrum eines islamistischen Aufstands, der die Region nach den Separatistenkriegen im benachbarten Tschetschenien erfasst hat. Die Olympischen Winterspiele in Sotschi finden von 7. bis 23. Februar statt. Nach den Anschlägen von Wolgograd hat Russland die Sicherheitsvorkehrungen bereits verstärken lassen.



Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Video veröffentlicht: Russische Islamisten drohen mit Anschlägen zu Olympia"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%