Von Kampfflugzeugen geleitet
Flugzeug wegen Terrordrohung nach Amsterdam umgeleitet

Wegen einer Terrorodrohung hat ein mit 118 Passagieren besetztes Flugzeug der Gesellschaft British Airways (BA) am Donnerstag seinen Flug von Berlin nach London abgebrochen und ist auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol gelandet.

HB LONDON. Nach BA-Angaben hatte die Fluggesellschaft eine „konkrete Drohung bezüglich des Flugzeugs“ erhalten.

Nach Informationen der britischen Rundfunkanstalt BBC forderte der Pilot des Flugs BA983 daraufhin militärischen Geleitschutz an. Zwei Kampfflugzeuge der niederländischen Luftwaffe seien unverzüglich gestartet und geleiteten die Passagiermaschine nach Schiphol. Alle Passagiere hätten die Maschine wohlbehalten in den Niederlanden verlassen, hieß es weiter. Die Polizei habe mit den Ermittlungen begonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%