Vor Europawahlen
Keine neuen Beschlüsse zu Griechenland

Die Frage, ob das krisengeschüttelte Griechenland zusätzliche Hilfe benötigt, wird vor den Europawahlen nicht mehr beantwortet. Erst danach sollen neue Beschlüsse gefasst werden.
  • 6

BrüsselDie Eurostaaten wollen erst in der zweiten Jahreshälfte darüber entscheiden, ob das krisengeschüttelte Griechenland zusätzliche Hilfe der Geldgeber braucht oder nicht. Zunächst sollten griechische Budgetzahlen abgewartet werden, die die europäische Statistikbehörde Eurostat Ende April vorlegen wird, sagte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem am Montag in Brüssel vor Beratungen mit den Ressortchefs des gemeinsamen Währungsgebiets. Die laufende Prüfung der Geldgeber-Troika in Griechenland ist immer noch nicht abgeschlossen. Nach Experteneinschätzung stehen deshalb Hilfszahlungen an Athen von etwa 10 Milliarden Euro aus. Offizielle Zahlen liegen nicht vor. Die Europawahlen sind vom 22. bis 25. Mai geplant.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Vor Europawahlen: Keine neuen Beschlüsse zu Griechenland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Schande ist, dass die deutschen Politiker gegen ihr eigenes Volk handeln. Da kann man nur eine europakritische Partei wählen. Ich wähle doch nicht meinen Untergang! Da sollen lieber der Euro und die Diktat-EU untergehen!!!

  • ....wir Deutsche sind das dümmste (Wahl)Volk der Welt.
    Wir finanzieren den Südländern Ihre Faulheit, Arroganz und
    Hochnäsigkeit. Wir Deutsche gehen kurz oder lang selbst vor die Hunde. Dieses Politiker Pack in Europa (hier zählen auch deutsche Politiker dazu) will uns warnen und gleichzeitig erpressen. Europa ist am Arsch. Die Schweiz hat alles richtig gemacht !!! Meine Hochachtung !!

  • "Deshalb: Kein Mitleid mit dem Deutschen Volk!"
    ---
    Jein. Es gab auch einen nicht unerheblichen Teil, der die Blockflöten nicht gewählt hat. Die sind auch die Gelackmeierten, obwohl sie es mit einer Alternative versuchten, um was zu verändern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%