Wahlen in der Ukraine
Juschtschenko hofft auf orangene Kräfte, Klitschko auf Prominenz

In der Ukraine hat die Parlamentswahl begonnen. In dem Land herrscht mittlerweile Ernüchterung über die "Orangene Revolution und Präsident Juschtschenko. Es wird daher ein Sieg des geschassten Ex-Premier Janukowitsch vorhergesagt. Große Aufmerksamkeit erzielt auch die Bürgermeisterwahl in der Hauptstadt Kiew. Dort tritt der frühere Box-Champion Witali Klitschko an.

HB KIEW. Rund 37 Millionen Wähler waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Bei dem Urnengang entscheidet sich, welche Rolle künftig die einstigen Helden der „Orangenen Revolution“, Viktor Juschtschenko und Julia Timoschenko, in dem osteuropäischen Land spielen werden.

Umfragen zufolge werden die Partei des Präsidenten und das Bündnis der Ex-Ministerpräsidentin mit den Rängen zwei und drei hinter der Partei des früheren Regierungschefs Viktor Janukowitsch vorlieb nehmen müssen. Insgesamt bewerben sich 45 Parteien um die 450 Mandate im Parlament. Nur den wenigsten von ihnen wird aber wohl der Sprung über die Drei-Prozent-Hürde gelingen.

Die beiden zu Rivalen gewordenen einstigen Bündnispartner „Unsere Ukraine“ von Juschtschenko und der Block Julia Tymoschenko werden auf Bündnispartner bei der Regierungsbildung angewiesen sein. Die früheren Verbündeten der „Orangenen Revolution“ in der Ukraine wollen daher nach der Parlamentswahl Gespräche über die Bildung einer Koalition aufnehmen, erklärte Juschtschenko nach seiner Stimmabgabe in Kiew. Das wichtigste sei, dass sich die demokratischen Kräfte dabei auf das äußerste engagierten, sagte er. Die Gespräche würden am Montag am Sitz der Präsidialverwaltung beginnen.

In der Ukraine finden neben den Parlaments- auch Kommunalwahlen statt. Ex-Profiboxer Witali Klitschko tritt in Kiew gegen den seit zwei Amtszeiten regierenden Bürgermeister Oleksandr Omeltschenko an. Klitschko ist in der Ukraine beliebt. Er unterstützte 2004 die „Orangene Revolution“, die Präsident Juschtschenko ins Amt brachte. In seinem Programm setzt sich Klitschko für mehr Sauberkeit, bezahlbare Wohnungen und die Bekämpfung von Korruption in seiner Heimat ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%