Wahlergebnis
Erdrutschartiger Sieg für Parwanow in Bulgarien

Das bulgarische Staatsoberhaupt Georgi Parwanow hat die Stichwahl um das Präsidentenamt am 29. Oktober dem offiziellen Endergebnis zufolge mit überwältigender Mehrheit gewonnen.

HB SOFIA. Er kam auf 75,94 Prozent der abgegebenen Stimmen, sein nationalistischer Herausforderer Wolen Siderow auf 24,05 Prozent, wie die Wahlbehörden am Dienstag mitteilten. Die Wahlbeteiligung habe bei 42,3 Prozent gelegen.

Parwanow, der frühere Vorsitzende der regierenden Sozialistischen Partei, hatte bereits in der ersten Runde am 22. Oktober 64 Prozent der Stimmen erhalten. Die zweite Runde war wegen der geringen Beteiligung von weniger als 50 Prozent nötig geworden. Dem Herausforderer Siderow waren im Wahlkampf fremdenfeindliche Tendenzen und eine undemokratische Politik vorgeworfen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%