Warnung vor Machtvakuum
Israel bietet Gespräche über Abzug aus dem Gaza- Streifen an

Israel ist bereit, den angekündigten Abzug aus dem Gaza-Steifen "mit den Ägyptern, Jordaniern und auch mit den Palästinensern so gut es eben geht zu koordinieren". Das sagte der stellvertretende Regierungschef Ehud Olmert in einem Gespräch mit dem Handelsblatt.

TEL AVIV. Sollten die Nachbarländer und die Palästinenser nicht kooperieren, werde sich Israel allerdings wie geplant einseitig zurückziehen, betonte der Politiker, der bis vor kurzem im rechten Likud-Block eine nationalistische Politik vertreten hat und sich heute als linker Vordenker der Regierungspartei profiliert.

Olmert warnte zugleich die Palästinenser davor, ein Machtvakuum im Gaza-Streifen für Angriffe auf Israel auszunutzen. Auch nach dem Abzug der israelischen Siedler behalte sich die Regierung vor, mit Militäraktionen im Gaza-Streifen auf Terrorangriffe gegen Israel zu reagieren. Zwar sei er zuversichtlich, dass radikale Palästinenser das drohende Machtvakuum in Gaza nicht für neue Raketenangriffe auf Israel nutzen werden, sagte Olmert. Der Rückzug israelischer Zivilisten bedeute aber keineswegs den Verzicht auf "notwendige militärische Aktionen" "Da müssen die Palästinenser sehr vorsichtig sein", betonte Olmert. Wenn keine Israelis mehr im Gaza-Streifen lebten, könne man ganz anders reagieren als heute, sagte der Stellvertreter von Regierungschef Ariel Scharon.

Vom innerisraelischen Widerstand radikaler Siedler und ihnen nahe stehenden Parteien will sich Olmert nicht vom Abzug aus dem Gaza-Streifen abhalten lassen. Israels Gesellschaft habe "weder emotional noch politisch ein Stadium erreicht, wo die Abkoppelung vom Gaza-Streifen relativ sanft und freundlich über die Bühne gehen wird", sagte er. Der Rückzug werde aber wie geplant über die Bühne gehen und sei nur ein erster Schritt. Spätere Verhandlungen mit den Palästinensern über einen Rückzug aus Teilen des Westjordanlandes will Olmert nicht ausschließen: Doch dies sei derzeit nicht Israels Hauptanliegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%