Wegen Russland-Embargo
EU stockt Agrarhilfen um 165 Millionen Euro auf

Die Europäische Union stockt ihre Agrarhilfen auf, um Überschüsse am Markt für verderbliche Früchte und Gemüsesorten abzubauen. Dafür sollen bis zu 165 Millionen Euro bereitgestellt werden.
  • 2

BrüsselDie Europäische Union stockt ihre Hilfe für Landwirte wegen des russischen Importstopps von Agrarprodukten um bis zu 165 Millionen Euro auf. Das Geld solle dazu dienen, Überschüsse am Markt für verderbliche Früchte und Gemüsesorten abzubauen, teilte die EU-Kommission am Dienstag mit. Die Hilfe kommt zu den bereits zugesagten 125 Millionen Euro hinzu, soll aber nur über einen neuen Verteilungsschlüssel gewährt werden.

Die vorherigen Zuschüsse waren zunächst gestoppt worden, weil Landwirte nach Angaben der Brüsseler Behörde mehr Geld beantragt hatten als sie durch den Verkauf von Produkten eingenommen hätten. Russland hatte als Reaktion auf westliche Wirtschaftssanktionen im Ukraine-Konflikt ein Importverbot für Agrarprodukte aus der EU verhängt. Betroffen sind davon vor allem Obst- und Gemüselieferungen sowie Milchprodukte.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Wegen Russland-Embargo : EU stockt Agrarhilfen um 165 Millionen Euro auf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Den Landwirten sollen Erlöse von etwa 6 Mrd. durch die Sanktionen entgehen. Vielleicht finden die für 1-2 Mrd. Alternativmärkte. Den Rest dürften die Bauern tragen. Mit groß Investieren oder Konsumieren ist für die in der nächsten Zeit nicht. Muss Draghi eben ein paar Mrd. mehr Drucken. Solange alle glauben, dass die Staatsschulden zurückgezahlt werden können, ist ja noch alles gut.

  • >> EU stockt Agrarhilfen um 165 Millionen Euro auf <<

    Und wo kommen diese Gelder her ?

    Hier muss nämlich der europäische Steuerzahler wieder blechen...für die Sanktionsspielchen einer Murksel.

    Die Polen haben angeblich das Fünffache bei der EU beantragt, was alle Ausfälle der ganzen EU im Zusammenhang mit der Sanktionen der Russen in Summe ausmacht.

    Also gibt es auch Gewinner der Russensanktionen !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%