International

_

Weißrussland: Polizei nimmt bei Demonstration Journalisten fest

Rund 2000 Menschen haben in Minsk gegen die Regierung und für die Freilassung von politischen Gefangenen demonstriert. Zehn Menschen wurden dabei festgenommen, darunter offenbar auch unabhängige Journalisten.

Anlass der Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko war der sogenannte Freiheitstag, der Jahrestag der ersten Unabhängigkeitserklärung eines weißrussischen Staates 1918. Quelle: dpa
Anlass der Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko war der sogenannte Freiheitstag, der Jahrestag der ersten Unabhängigkeitserklärung eines weißrussischen Staates 1918. Quelle: dpa

MinskDie weißrussische Polizei hat bei einer Demonstration in Minsk rund zehn Menschen festgenommen, darunter offenbar auch unabhängige Journalisten. Spezialeinheiten hätten Oppositionelle in Gewahrsam genommen, die Bilder von weißrussischen politischen Gefangenen hielten, sagte Tatjana Rewjako von der Menschenrechtsorganisation Wesna (Frühling). Rund 2000 Menschen beteiligten sich an dem Protestmarsch in der Hauptstadt. Manche schwenkten Flaggen der Opposition, andere riefen „Lang lebe Weißrussland“ und „Nieder mit Lukaschenko“.

Anzeige
Osteuropa

Anlass der Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko war der sogenannte Freiheitstag, der Jahrestag der ersten Unabhängigkeitserklärung eines weißrussischen Staates 1918. Lukaschenko regiert sein Land mit harter Hand und unterdrückt die Opposition. Mindestens elf politische Gefangene sitzen derzeit noch in weißrussischen Gefängnissen. Unter ihnen ist auch der ehemalige Präsidentschaftskandidat Nikolaj Statkewitsch.

  • Die aktuellen Top-Themen
Auf dem Weg nach Hause: Russische Spionin vorzeitig aus Haft entlassen

Russische Spionin vorzeitig aus Haft entlassen

Als Heidrun und Andreas Anschlag lebte das Paar in Deutschland, bis zum Urteil kannte das Gericht nicht die wahren Namen der als Topspione Russlands Verurteilten. Nun durfte die Frau vorzeitig nach Russland ausreisen.

Verfassungsklage: Republikaner klagen gegen Obamacare

Republikaner klagen gegen Obamacare

Die schon immer gegen die US-Gesundheitsreform eingestellten Republikaner haben Verfassungsklage gegen US-Präsident Obama eingereicht. Ihrer Ansicht nach hat der Präsident die Verfassung gebrochen.

„Partei der Freiheit“: Grünen wollen 2017 wieder in die Regierung

Grünen wollen 2017 wieder in die Regierung

Die Grünen wollen auch im Bund wieder an die Regierung. Wie das gelingen soll, darüber gibt es noch Streit. Grünen-Chef Cem Özdemir beansprucht jedenfalls den Titel „Partei der Freiheit“ für seine Truppe.

  • Konjunkturtermine
Konjunkturtermine: Wochenvorschau

Wochenvorschau

Die wichtigsten Ereignisse und Indikatoren in Europa und International