Wirtschaft in Japan
Japan umgarnt arabische Staatsfonds

Japan wirbt angesichts schlapper Konjunkturzahlen bei arabischen Staatsfonds um Investitionen. Von besonderem Interesse für die arabischen Staaten dürften die Branchen Hochtechnologie und Erneuerbare Energien sein. Wie asiatische Staatsfonds die schwächelnde japanische Wirtschaft ankurbeln sollen.

TOKIO. Dazu legt die Regierung zwei eigene Fonds auf, die als Mittler zwischen den Investmentgesellschaften der Ölländer und japanischen Unternehmen dienen sollen.

"Alle Anleger sind willkommen, um das Wachstum in Japan zu stabilisieren", sagte Wirtschafts- und Handelsminister Toshihiro Nakai. Am Montag hatte Premier Yasuo Fukuda nicht zuletzt wegen der schlechten Wirtschaftslage in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt seinen Rücktritt angekündigt. Er versprach jedoch, dass seine Partei den negativen Wirtschaftstrend noch umkehren werde.

Japan will für die neuen Fonds etwa die Hälfte der Mittel bereitstellen, die ausländischen Investmentgesellschaften sollen die andere Hälfte beisteuern. Als Volumen für den ersten Fonds sind knapp 1,3 Mrd. Euro im Gespräch. Die Regierung hat bereits eine Allianz von 20 nationalen Investmentfonds angeregt, die geeignete Anlageziele für Staatsfonds finden sollen. Die Gründungssitzung findet heute statt. Wenn das Kalkül aufgeht, könnte dies auch den schlappen Börsenkursen auf die Sprünge helfen. Der Nikkei-Index sank innerhalb eines Jahres von gut 17 000 auf unter 13 000 Punkte.

Japanische Beamte starteten nun eine sechstägige Werbetour durch Saudi-Arabien, Kuwait, die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar. "Wir laden auch Vertreter von Staatsfonds nach Japan ein", sagte Kiyoshi Mori, Leiter der Abteilung Naher Osten und Afrika im japanischen Außenministerium. Ziel ist es, die Direktinvestitionen in Japan bis 2010 von derzeit drei Prozent auf fünf Prozent des Bruttoinlandprodukts zu steigern. Zum Vergleich: Für Deutschland liegt das Verhältnis bei 17 Prozent, in den angelsächsischen Ländern ist es noch deutlich höher.

Seite 1:

Japan umgarnt arabische Staatsfonds

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%