Zahl der Arbeitslosen im Oktober erneut gesunken
Beschäftigungspolitik in Frankreich wirkt

Die Zahl der Arbeitslosen in Frankreich ist im Oktober zum sechsten Mal in Folge gesunken. Ökonomen sind allerdings uneins, ob der Rückgang vor allem auf die Beschäftigungspolitik der Pariser Regierung zurückzuführen ist, oder ob die Wirtschaft tatsächlich neue Jobs schafft.

PARIS. „Die Situation auf dem französischen Arbeitsmarkt bleibt fragil“, sagt etwa Jean-Marc Lucas von der Großbank BNP Paribas.

Die absolute Zahl der Arbeitssuchenden nahm im Oktober um 30 000 auf 2,68 Mill. ab. „Diesen Trend wollen wir verstärken und beschleunigen“, erklärte Premierminister Dominique de Villepin am Freitag in Dijon nach Bekanntgabe der neuen Arbeitsmarkt-Daten.

Einen Teil des Wunders am französischen Arbeitsmarkt führen Experten darauf zurück, dass der Einfallsreichtum der Regierung bei subventionierten Arbeitsverhältnissen erste Wirkungen zeigt. Nicolas Bouzou vom unabhängigen Forschungsinstitut Xerfi glaubt jedoch: „Diese Maßnahmen erklären den Rückgang der Arbeitslosigkeit nur zum Teil.“ Es gebe Anzeichen für eine echte Belebung bei der Beschäftigung.

Seiner Ansicht nach ist die französische Regierung eine Wette eingegangen, die aufzugehen scheint: „In der wirtschaftlichen Flaute hilft sie mit subventionierten Formen von Arbeit ein wenig nach, bis die Strukturreformen Wirkung zeigen.“ Das sei ordnungspolitisch zwar zu kritisieren, politisch aber nachvollziehbar.

Zu den Förderinstrumenten gehört der von Arbeitsminister Jean-Louis Borloo 2004 aufgelegte „Vertrag zur Heranführung an das Arbeitsleben“. Dabei stellt eine Kommune oder ein gemeinnütziger Verein befristet einen Langzeitarbeitslosen ein, der mindestens 20 Stunden pro Woche arbeitet und parallel weitergebildet wird. Die Bezahlung erfolgt zum Mindestlohn und wird bis zu 95 Prozent vom Staat finanziert. Am Ende des Vertrages bekommt der Geförderte ein Zertifikat über seine neuen Kenntnisse und Fähigkeiten, um seine Arbeitsmarktchancen zu erhöhen. Derzeit werden pro Tag rund 1 000 solcher Qualifizierungsverträge abgeschlossen.

Seite 1:

Beschäftigungspolitik in Frankreich wirkt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%