2,6 Prozent plus
US-Produktivität überraschend beschleunigt

Die Produktivität der US-Wirtschaft hat sich im ersten Quartal unerwartet deutlich erhöht. Zugleich stiegen aber auch die Lohnkosten stärker an als von Analysten geschätzt.

WASHINGTON. Wie das Arbeitsministerium am Donnerstag nach vorläufigen Berechnungen mitteilte, stieg die Produktivität der US-Unternehmen auf das Jahr hochgerechnet um 2,6 Prozent nach plus 2,1 Prozent im Vorquartal. Analysten hatten im Schnitt einen Anstieg der Produktion je Arbeitsstunde von 1,9 Prozent erwartet.

Die Lohnkosten je produzierter Einheit (Lohnstückkosten) - ein Maßstab für den Einfluss der Löhne auf die Inflationsentwicklung - stiegen um 2,2 Prozent nach plus 1,7 Prozent im Vorquartal. Analysten hatten hier mit einem Anstieg um 2,0 Prozent gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%