7,5 Prozent weniger Kfz
Weniger Neuaufträge für US-Gebrauchsgüter

Der Nachfrageeinbruch bei Autos hat das Volumen des Auftragseingangs für langlebige Industriegüter in den USA im August überraschend in den Keller getrieben.

HB WASHINGTON. Das Volumen der Neuaufträge für Gebrauchsgüter mit einer Nutzungszeit von mehr als drei Jahren sei zum Vormonat um 0,9 Prozent gefallen, teilte das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit. Das war der erste Rückgang seit April. Analysten hatten im Durchschnitt ein Plus von 0,6 Prozent prognostiziert, nachdem der Auftragseingang im Juli noch um revidiert 1,5 Prozent gestiegen war.

Bei Autos gingen die Neuaufträge nach Ministeriumsangaben um 7,5 Prozent, bei zivilen Flugzeugen um 9,6 Prozent zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%