Analysten hatten geringeren Anstieg erwartet
New Yorker Konjunkturindex überraschend stark gestiegen

Die Geschäftsbedingungen der Industrie im Großraum New York haben sich Anfang Dezember überraschend stark verbessert.

HB NEW YORK. Der von der Federal Reserve Bank (Fed) von New York ermittelte Index für das Verarbeitende Gewerbe stieg im Dezember auf 29,9 Zähler von revidiert 18,9 Punkten im Vormonat, wie die New Yorker Fed am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt 20,0 Punkte erwartet. Der Index für den Auftragseingang kletterte deutlich auf 40,2 Punkte von 16,9 Zählern im November. Auch der Beschäftigungsindex verbesserte sich auf 21,9 Zähler von 10,6 Punkten.

Der Anteil der befragten Unternehmen, die eine Verschlechterung der Lage verspürten, sank nach Fed-Angaben auf zehn Prozent von 17 Prozent im Vormonat. 40 Prozent hätten von einer Verbesserung der Bedingungen gesprochen nach 36 Prozent im November. Die Daten der New Yorker Fed gelten als vergleichsweise zuverlässiger und frühzeitiger Indikator für die landesweite Entwicklung der Industrie zu Beginn eines Monats. Allerdings wird der Index noch nicht sehr lange erhoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%