Analysten hatten Rückgang erwartet: US-Einkaufsmanagerindex legt überraschend zu

Analysten hatten Rückgang erwartet
US-Einkaufsmanagerindex legt überraschend zu

Der Verband der Einkaufsmanager in Chicago hat am Montag einen Anstieg des Index der Geschäftstätigkeit im Februar auf saisonbereinigt 62,7 gemeldet.

HB CHICAGO. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten einen Stand von 60,0 prognostiziert, nachdem Index im Januar bei 62,4 gestanden hatte.

Wie der Verband weiter mitteilte, belief sich der Index der bezahlten Preise auf 70,1 nach 76,5 im Vormonat, der Index für den Auftragseingang wurde mit 68,5 angegeben nach 65,8. Für den Beschäftigungsindex wurde ein Wert von 57,7 gemeldet, im Januar hatte er bei revidiert 52,8 gelegen.

Der Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago wird von Beobachtern mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt, da er Rückschlüsse auf den landesweiten Einkaufsmanagerindex des Institute for Supply Management (ISM) zulässt. Allerdings ist die Region Chicago vor allem von der US-Automobilindustrie geprägt, weshalb sich eine Korrelation nicht immer durchgehend herleiten lässt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%