Analysten rechneten mit Nullwachstum
Frankreichs Wirtschaft schrumpft überraschend

Die französische Wirtschaft ist im zweiten Quartal nach vorläufigen Zahlen überraschend um 0,3 % gegenüber dem Vorquartal geschrumpft. Dies teilte die französische Statistikbehörde am Mittwoch in Paris mit.

HB/dpa PARIS. Die Ausgaben der Haushalte seien in diesem Zeitraum um 0,2 % zurückgegangen, hieß es als Erklärung. Negativ ausgewirkt habe sich auch der Rückgang der französischen Exporte um 0,6 %e im zweiten Quartal.

Volkswirte hatten im Durchschnitt mit einem Nullwachstum gerechnet. Im ersten Quartal war die Wirtschaft noch um revidiert 0,2 (Erstschätzung: 0,3) Prozent im Quartalsvergleich gewachsen.

In Deutschland, den Niederlanden und Italien ist die Wirtschaft im zweiten Quartal ebenfalls geschrumpft. Für das Gesamtjahr geht die Statistikbehörde in Paris von einem Wachstum von 0,1 % aus, während die Regierung bislang bei ihrer Schätzung von 1,3 % Wachstum bleibt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%