Anleihen
Bund macht weniger neue Schulden

Dank der guten Haushaltsentwicklung wird der Bund im vierten Quartal weniger Schulden machen als geplant. Er wird Anleihen über 48 Milliarden Euro verkaufen und damit eine Milliarde Euro weniger als ursprünglich angepeilt, teilte die mit dem Schuldenmanagement des Bundes beauftragte Finanzagentur am Donnerstag mit.

HB BERLIN. Am Kapitalmarkt seien Emissionen von 30 Milliarden Euro und am Geldmarkt von 18 Milliarden Euro geplant. In seiner Jahresplanung vom Dezember 2006 hatte der Bund für das vierte Quartal 2007 insgesamt 49 Milliarden Euro vorgesehen.

Die am Kapitalmarkt geplanten Emissionen kürzt der Bund um eine Milliarde Euro. Am Geldmarkt will der Bund seine monatliche Emission von Bubills über jeweils sechs Milliarden Euro fortsetzen. Änderungen des Emissionskalenders könnten sich der Finanzagentur zufolge je nach Finanzierungsbedarf und Liquiditätslage des Bundes ergeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%