Anstieg
Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe höher als erwartet

Die Zahl der Erstanträge auf Leistungen der US-Arbeitslosenversicherung ist in der Woche zum 15. März saisonbereinigt um 22 000 auf 378 000 gestiegen. Die Zahl lag über den Erwartungen der Volkswirte.

HB WASHINGTON. Volkswirte hatten einen Anstieg um 3 000 erwartet. Die Daten für die Vorwoche revidierte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag auf plus 3 000 auf 356 000 (vorläufig: unverändert bei 353 000).

Der Wert für den gleitenden Vierwochendurchschnitt wurde mit 365 250 (Vorwoche revidiert: 359 250; vorläufig: 358 500) angegeben. In der Woche zum 8. März erhielten 2,865 Mill. Personen Arbeitslosenunterstützung, eine Zunahme gegenüber der Vorwoche um 32 000. Dies ist der höchste Stand seit dem Jahr 2004.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%