Anzeichen für neue Arbeitsplätze
Einkaufsmanagerindex von Chicago weniger stark gestiegen

Die Geschäftstätigkeit im Verarbeitenden Gewerbe im Großraum Chicago ist im Oktober im sechsten Monat in Folge gewachsen, aber nicht ganz so stark wie von Volkswirten vorausgesagt.

HB CHICAGO. Der an den Finanzmärkten stark beachtete Chicagoer Einkaufsmanagerindex stieg auf 55,0 von 51,2 Punkten im September, wie die Vereinigung der Chicagoer Einkaufsmanager am Freitag mitteilte.

Volkswirte hatten einen Anstieg auf 55,5 Punkte vorausgesagt. Das Barometer gilt als wichtiger Vorlaufindikator für den landesweiten Einkaufsmanagerindex, der am Montag erwartet wird. Werte über 50 Punkte signalisieren ein Geschäftswachstum im Verarbeitenden Gewerbe des Großraums Chicago, Werte darunter zeigen einen Rückgang an.

Der Beschäftigungsindex stieg deutlich auf 51,3 von 45,3 Zählern im Vormonat und deutet damit auf die Schaffung von Arbeitsplätzen hin. Auch der Index für den Auftragseingang zog deutlich auf 59,2 von 53,2 Zählern an und der für die bezahlten Preise auf 61,5 von 51,8 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%