Arbeitsmarkt
US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe steigen stark

Die Jobsituation in den USA bleibt angespannt: Unerwartet heftig ist die Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche gestiegen.

HB WASHINGTON. Die Zahl sei um 25 000 auf 584 000 geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten mit einem Anstieg auf 570 000 Anträge gerechnet. Der Vorwochenwert wurde von 554 000 auf 559 000 nach oben revidiert.

Im aussagekräftigeren Vierwochendurchschnitt sank die Zahl der Erstanträge um 8 250 auf 559 000. Der Wert der Vorwoche lag bei revidiert 567 250 (zunächst 566 000).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%