August 2005
Britische Industrieproduktion gesunken

Im August ist die britische Industrieproduktion so stark gesunken wie seit fünf Monaten nicht mehr.

HB LONDON. Wie das Nationale Statistikamt am Donnerstag in London mitteilte, fiel die Produktion gegenüber dem Vormonat überraschend um 0,9 %. Für diese Entwicklung sei in erster Linie ein starker Rückgang der Öl- und Gaserzeugung unter anderem wegen eines Feuers auf einem Ölfeld verantwortlich. Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Anstieg um 0,2 % gerechnet.

Nach Einschätzung des Statistikamtes wird der Industriesektor im dritten Quartal das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts um etwa 0,15 %punkte bremsen, selbst wenn die Erzeugung im September wieder um 1,0 % steigen sollte. Die Bank von England hat für das dritte Quartal ein im Vergleich zum Vorquartal etwa unverändertes Wirtschaftswachstum von 0,5 % prognostiziert.

Im Verarbeitenden Gewerbe, der die Energie-Branche nicht beinhaltet, sank die Produktion im August gegenüber dem Vormonat um 0,2 % und gegenüber dem Vorjahr um 0,1 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%