Barometer gilt als wichtiger Vorlaufindikator
Chicagoer Einkaufsmanagerindex legt leicht zu

Der Konjunkturindex der Einkaufsmanager aus dem Großraum Chicago ist im Juni nicht so stark gestiegen wie von Analysten erwartet.

Reuters CHICAGO. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Index legte geringfügig auf 52,5 von 52,2 Punkten im Mai zu, wie die Vereinigung der Chicagoer Einkaufsmanager am Montag mitteilte. Von Reuters befragte Volkswirte hatten einen stärkeren Anstieg auf 53,0 Punkte erwartet. Das Barometer gilt als wichtiger Vorlaufindikator für den landesweiten Einkaufsmanagerindex. Mit einem Stand Wert über 50 Punkten weist es weiterhin auf ein Wachstum des Verarbeitenden Gewerbes im Großraum Chicago hin.

Die US-Börsen verringerten ihre Kursgewinne nach Veröffentlichung der Daten. Auch der Dollar gab zum Euro etwas nach. Der Beschäftigungsindex stieg leicht auf 43,8 von 43,6 Zählern im Vormonat und zeigt damit einen etwas langsameren Arbeitsplatzabbau an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%