Barometer gilt als wichtiger Vorlaufindikator
Chicagoer Einkaufsmanagerindex steigt

Im Juli ist der an den Finanzmärkten stark beachtete Konjunkturindex der Einkaufsmanager aus dem Großraum Chicago überraschend deutlich gestiegen.

HB CHICAGO. Der Index kletterte auf 63,5 von 53,6 Punkten im Juni, wie die Vereinigung der Chicagoer Einkaufsmanager am Freitag mitteilte. Befragte Volkswirte hatten einen Anstieg auf 55,5 Punkte erwartet.

Das Barometer gilt als wichtiger Vorlaufindikator für den landesweiten Einkaufsmanagerindex, der am Montag veröffentlicht werden soll. Werte über 50 Punkte signalisieren ein Geschäftswachstum im Verarbeitenden Gewerbe des Großraums Chicago, Werte darunter zeigen einen Rückgang an.

Der Beschäftigungsindex kletterte auf 56,1 von 48,9 Zählern im Vormonat, der Preisindex stieg auf 61,3 von 59,7 Zählern. Bei den Neuaufträgen ergab sich ein Zuwachs auf 69,6 (korrekt) von 56,5 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%