Berechnungen der Bundesanstalt für Arbeit
Arbeitslosen-Zahl im August leicht gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August Zeitungsberichten zufolge leicht auf 4,33 Mill. gesunken. Gegenüber Juli sei die Zahl der Arbeitslosen um 20 000 auf 4,33 Mill. gesunken, berichtete die Zeitung „Die Welt“ unter Berufung auf erste Berechnungen der Bundesanstalt für Arbeit.

Reuters BERLIN. Gegenüber August 2002 bedeute der aktuelle Stand allerdings einen Anstieg von 310 000 Arbeitslosen. Auch die „Bild“ berichtete diese Zahlen vorab aus ihrer Freitagausgabe unter Berufung auf erste Berechnungen der Bundesanstalt für Arbeit und Arbeitsmarktexperten.

Die Bundesanstalt für Arbeit stellt die offiziellen Daten am Donnerstag kommender Woche vor. „Die Welt“ verbreitet regelmäßig vorzeitig Schätzungen unter Berufung auf interne Berechnungen der Bundesanstalt, die aber von den tatsächlichen Daten meist abweichen.

Von Reuters befragte Arbeitsmarktexperten hatten sich für August uneinig gezeigt, ob die unbereinigte Zahl der Arbeitslosen ansteigt oder fällt. Saisonbereinigt wurde ein Anstieg der Zahl erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%