Chicagos Einkaufsmanager
US-Konjunkturindex deutlich gefallen

Überraschend deutlich ist der Konjunkturindex der Einkaufsmanager aus dem Großraum Chicago im August gefallen. Der Index sank sogar unter die 50-Punkte-Linie und signalisierte damit erstmals seit mehr als zwei Jahren ein Schrumpfen des Verarbeitenden Gewerbes im Großraum Chicago.

HB CHICAGO. Der an den Finanzmärkten stark beachtete Index fiel auf 49,2 von 63,5 Punkten im Juli, wie die Vereinigung der Chicagoer Einkaufsmanager am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Volkswirte hatten einen Rückgang auf lediglich 61,5 Punkte erwartet. Das Barometer gilt als wichtiger Vorlaufindikator für den landesweiten Einkaufsmanagerindex, der am Donnerstag veröffentlicht werden soll.

Der Beschäftigungsindex ging auf 51,7 von 56,1 Zählern im Vormonat zurück. Die Neuaufträge rutschten auf 46,5 von 69,6 Punkten ab. Der Preisindex stieg dagegen auf 62,9 von 61,3 Zählern. Der Euro legte zum Dollar nach Veröffentlichung der Daten zu. Die US-Börsen gaben nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%