China
Industrie im Mai mit bestem Ergebnis seit vier Monaten

Chinas Wirtschaft steht vor besseren Zeiten: Die Industrie des Landes wächst und erreichte im Mai das beste Ergebnis seit vier Monaten. Die Wachstumsschwelle könnte bald erreicht sein, doch ein Aufatmen sei noch zu früh.
  • 0

PekingDie chinesische Industrie zeigt weitere Anzeichen einer Erholung. Obwohl sie im Mai erneut schrumpfte, erreichte sie das beste Ergebnis seit vier Monaten. Der endgültige Einkaufsmanagerindex von der Großbank HSBC und des Forschungsinstituts Markit stieg auf 49,4 Punkte nach 48,1 Punkten im April, wie aus der am Dienstag veröffentlichten Erhebung hervorging. Eine Wachstumsschwelle ist bei 50 Punkten erreicht.

Dass der Wert im Mai nur knapp darunter liegt, könnte als Signal für eine Erholung der Wirtschaftsentwicklung gesehen werden. „Das Ergebnis bestätigt, dass sich die Wirtschaft stabilisiert, aber es ist zu früh zu sagen, dass die Talsohle erreicht ist“, sagte Qu Hongbin von HSBC.

Offiziellen Angaben zufolge wuchs die Industrie des Landes im Mai so stark wie seit fünf Monaten nicht mehr. Der am Sonntag veröffentlichte amtliche Einkaufsmanagerindex kletterte auf 50,8 Zähler im Mai von 50,5 Punkten im April. Volkswirte hatten im Schnitt nur einen Anstieg auf 50,6 Punkte erwartet. Während sich der HSBC-Index auf kleinere, private Firmen konzentriert, stützen sich die Regierungsdaten auf Großunternehmen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " China: Industrie im Mai mit bestem Ergebnis seit vier Monaten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%