China
Zeichen für Konjunkturabkühlung mehren sich

In China deutet sich weiter eine Abkühlung der Konjunktur an: Die chinesische Produktion ist im Juni so langsam gestiegen wie seit sieben Monaten nicht mehr.
  • 0

PekingDer Einkaufsmanagerindex fiel im Juni auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2011, wie die Statistikbehörde der Volksrepublik und Chinas Verband für Logistik und Einkauf am Sonntag mitteilte. Der Index fiel auf einen Wert von 50,2. Im Mai lag er noch bei 50,4. Experten hatten mit einem noch stärkeren Rückgang gerechnet. Der Indikator signalisiert damit noch eine leichte Expansion der chinesischen Wirtschaft. Indexstände von mehr als 50 Punkten signalisieren eine wirtschaftliche Belebung, während Werte darunter auf einen Rückgang hinweisen.

Die Schuldenkrise in Europa wirkt sich auf die chinesischen Exporteure aus und die Maßnahmen der chinesischen Regierung zur Kontrolle der Immobilienpreise bremsen die Bauaktivitäten. Damit wachsen die Sorgen, dass das Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal unter die Acht-Prozent-Marke fallen könnte.

Obwohl das verglichen mit den westlichen Industriestaaten noch immer ein ansehnlicher Wert ist, fällt er gegenüber den zweistelligen chinesischen Wachstumszahlen der Vergangenheit deutlich ab. Bereits im ersten Quartal lag das Wirtschaftswachstum mit 8,1 Prozent auf dem niedrigsten Wert seit drei Jahren.

Der Index lässt Rückschlüsse auf das für China sehr wichtige produzierende Gewerbe zu. Volkswirte gehen davon aus, dass die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt in diesem Jahr so langsam wie seit 13 Jahren nicht mehr wachsen könnte.

Im Juni hatte die chinesische Notenbank aufgrund schwacher Wirtschaftsdaten überraschend erstmals seit 2008 die Leitzinsen gesenkt. Experten erwarten in den nächsten Monaten weitere Konjunkturmaßnahmen der chinesische Regierung.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " China: Zeichen für Konjunkturabkühlung mehren sich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%