Dezember-Daten
Eurozone: Industrieaufträge im freien Fall

Der freie Fall der Auftragseingänge in der Industrie der Eurozone hat sich im Dezember fortgesetzt. Im Jahresvergleich sind die Auftragseingänge um 22,3 Prozent eingebrochen.

HB LUXEMBURG. Den weiteren Einbruch teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg mit. Im Vormonat hatte der jährliche Rückgang 27,4 Prozent betragen. Im Monatsvergleich gaben die Aufträge im Dezember um 5,2 Prozent nach.

Damit war der Rückgang stärker als von Volkswirten mit 5,0 Prozent befürchtet. Das Auftragsminus des Vormonats wurde zudem von zunächst 4,5 Prozent auf 5,4 Prozent revidiert. Im Durchschnitt des Jahres 2008 sanken die Auftragseingänge um 5,0 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%