Einfuhrpreise im September um 2,6 Prozent gesunken
Importe billiger

Deutsche Unternehmen mussten im September weniger für Einfuhren zahlen als im Vorjahresmonat.

HB WIESBADEN. Die Preise für Importe sind im September gesunken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes kosteten die Importe im September durchschnittlich 2,6 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Im August hatte der Rückgang 1,7 Prozent betragen, im Juli sanken die Importpreise um 2,0 Prozent. Gegenüber dem August 2003 verringerte sich das Preisniveau um 0,2 Prozent. Billiger wurden unter anderem Mineralöl, Kakao, Bananen und Kaffee.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%