Erstmals seit zwei Jahren
Mehr Aufträge im deutschen Bau

Die Betriebe im deutschen Bauhauptgewerbe haben im Februar erstmals seit zwei Jahren preisbereinigt mehr Aufträge erhalten als im Vorjahresmonat.

HB WIESBADEN. Bei den Unternehmen mit mindestens 20 Beschäftigten gingen 2,5 % mehr Aufträge ein als im Februar 2003, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Dabei entwickelte sich die Baunachfrage jedoch sehr uneinheitlich. Während sie im Hochbau um 14 % zunahm, verringerte sie sich im Tiefbau um 11,6 %. Zuletzt hatten die Betriebe des Bauhauptgewerbes im März 2002 eine Auftragszunahme verzeichnet.

Im Februar 2004 waren nach Angaben des Amtes 711 000 Menschen in den Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus beschäftigt. Das waren 6,1 % oder 46 000 weniger als vor einem Jahr. Der Gesamtumsatz belief sich auf rund 4,3 Mrd. € und lag damit um gut drei Prozent über dem Niveau von Februar 2003.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%