Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft
Einzelhandel unzufrieden trotz Umsatzpluses

Der deutsche Einzelhandel erwartet im laufenden Jahr ein leichtes Umsatzplus. Der bisherige Jahresverlauf ist nach Verbandsangaben trotzdem enttäuschend gewesen.

HB BERLIN. Der größte Handelsverband HDE bekräftigte auf seiner Jahrespressekonferenz in Berlin, die Branche werde zwischen 0,5 und 1,0 Prozent mehr in den Kassen haben als im Vorjahr.

„Die größte Schubkraft geht 2006 von den vorgezogenen Käufen im Zusammenhang mit der Mehrwertsteuererhöhung aus“, erwartet der Verband. Dies werde sich im Weihnachtsgeschäft positiv bemerkbar machen: „Das Erwachen dürfte dann aber 2007 kommen, denn die erhofften zwei bis vier Milliarden Euro Mehrumsatz in diesem Jahr werden dann fehlen“, erklärte HDE-Präsident Herrmann Franzen. Eine konkrete Prognose für 2007 gab er nicht ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%