Euro-Zone
Dienstleister stoppen Abwärtstrend

Die Dienstleister in der Euro-Zone haben ihren seit Herbst andauernden Abwärtstrend im Februar gestoppt. Dagegen liefen die Geschäfte in der Industrie wie erwartet etwas schlechter.

HB BERLIN. Erstmals seit Oktober 2007 stieg der RBS/NTC-Einkaufsmanagerindex für die Servicebranche, wie das Forschungsinstitut NTC nach vorläufigen Berechnungen mitteilte. Das Barometer stieg von 50,6 Punkten im Januar auf 52,3 Zähler. Analysten hatten im Schnitt mit 50,7 Punkte gerechnet.

Der Industrie-Index sank dagegen wie erwartet von 52,8 auf 52,3 Punkte. Beide Barometer blieben damit über der Marke von 50 Punkten, ab der ein Wachstum signalisiert wird. Für die Daten werden zur Monatsmitte jeweils mehrere tausend Unternehmen der Euro-Zone befragt.

Wesentlicher Grund für besseren Geschäfte der Dienstleister war die Erholung beim Neugeschäft: Der Teil-Index für neue Aufträge kletterte auf 52,3 Punkte, nachdem er im Januar auf 49,8 abgerutscht war. Die Firmen schafften erneut mehr Stellen: Der Index kletterte auf 54,4 Punkte nach 54,1 im Januar. Die Stimmung der Dienstleister trübte sich allerdings leicht ein. Als Grund nannten die Firmen die Unsicherheit über die weitere Wirtschaftsentwicklung.

In der Industrie ging es ebenfalls weiter aufwärts, allerdings verlangsamte sich die Dynamik auf das niedrigste Niveau seit Oktober 2007. Die Branche erhielt zwar noch mehr Neuaufträge und konnte auch die Produktion steigern, allerdings weniger stark als im Januar. Die Exportgeschäfte liefen wegen des hohen Euro schlechter als zuletzt. Der Teil-Index für neue Exportaufträge sank von 52,2 auf 50,8 Punkte.

Die vorläufigen Daten liefern knapp zwei Wochen vor Bekanntgabe der endgültigen Einkaufsmanagerindizes und damit früher als andere Indikatoren einen ersten Überblick über den Konjunkturverlauf. Der vorläufige RBS/NTC-Composite-Index, der Industrie und Dienstleister zusammenfasst, kletterte überraschend auf 52,7 von 51,8 Punkten im Januar. Die endgültigen Daten werden Anfang März veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%