Die Bankenunion in Europa kommt nur schleppend voran. Das EU-Parlament konnte sich zwar auf eine zentrale Aufsicht für Großbanken einigen. Doch die finale Abstimmung wurde erst einmal vertagt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Bankenaufsicht in Europa soll zentralisiert werden"
    Ach was...

    http://www.welt.de/welt_print/article779393/Ein-Staat-ohne-Legitimation.html

  • "„Die Stärkung einer bei der EZB zentralisierten europäischen Bankenaufsicht ist ein wesentliches Signal für mehr Sicherheit an den Finanzmärkten“"

    Gerade die Europäische Zentral Betrugsbank (EZB), die Pleitebanken wie in Zypern monatelang mit ELA-Krediten "versorgt", ist der richtige Ansprechpartner für die "unabhängige" Überwachung von Banken - alles klar. Eher ist es doch umgekehrt und der Betrug wird nun noch einfacher. Eine Hand wäscht die andere, ich drücke hier ein Auge zu, du da und der Bürger bezahlt den Wahnsinn - wie es halt mittlerweile in Zoneneuro(pa) üblich ist.

  • Als zentralen Dienstort schlage ich Palermo vor.

  • Bin überrascht, dass es dem HB nicht eine Zeile wert ist, dass IWF-Chefin Lagarde Ende Mai vor dem französischen Gerichtshof der Republik erscheinen muss und wegen Beihilfe zum Betrug und Veruntreuung öffentlicher Gelder angeklagt wird.

    Immerhin ein Anfang, ne?

    Es gibt IMMER eine Alternative, vor allem im September! :-)

  • Jawoll,

    der oberste Bankenlobbyist Mario Draghi von Goldman Sucks bekommt die Oberaufsicht!!

  • ich DACHTE ASMUSSEN .

    https://www.youtube.com/watch?v=G7va0n85Bcc

    Stoersender.TV - HG.Butzko - Asmussen - Finanzkrise

    JA , ist AUCH GOLDMANN . . . ALSO " DIE " .

    http://www.youtube.com/watch?v=FlS8CRWIfZA
    Die Erichs nehmen Rache


    https://www.youtube.com/watch?v=dDJ7DIdpp4o

    John F Kennedy warnt vor einer Verschwörung!

    HÄTTE er GLEICH AUCH GESAGT , WIE ich , " WER " ZUR VERSCHWÖRUNG GEHÖRT . WÜRDE er NOCH LEBEN .


    Gott sich ,SOVERÄN
    Frank Frädrich

  • Die zentralistischen, monopolistischen Staatsstrukturen sind mit ein Hauptgrund dafür das es immer wieder zu politischem Machtmissbrauch kommt.

    Die EU ist wieder ein Beweis dafür.

  • Gibts in dieser idiotischen EU irgendwas was nicht zentralisiert werden soll? Verbrechertum ist das, mehr nicht!bald

  • "Der Wirtschaftsausschuss des EU-Parlaments hatte am Montag für den Schutz von Spareinlagen bis 100 000 Euro gestimmt." - Dass man DAS überhaupt noch abstimmen muss zeigt, wie UNSICHER, wie populistisch-fiktiv (100.000) das alles ist! Wenigstens werden die Volks-Raiff-Banken und Sparkassen nicht in die EURO-Mühle einbezogen. Noch nicht. Im nächsten Schritt dann. "Wenn niemand protestiert, machen wir einen Feldversuch, probieren aus. Wenn kein Protest weiterhin kommt: MACHEN WIR WEITER!" so Juncker, der politische und persönlich nach eigenen Worten erschöpfte Junk aus Luxe.

  • Merkt eigentlich irgendjemand, dass diese ganzen Vereinheitlichungsarien schnurstraks in den Sozialismus führen? Stoppt die EU! Das Projektziel ist erreicht. EU Beamte, geht nach Hause und arbeitet dort, wo es erforderlich ist. Mehr Vereinheitichung braucht kein Mensch!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%